1030 Wien 3. Bezirk Landstraße, 1010, 1020, 1040, 1050, 1060, 1070, 1080, 1090, 1100, 1110, 1120, 1130, 1140, 1150, 1160, 1170, 1180, 1190, 1200, 1210, 1220, 1230 Wien
1030 Wien 3. Bezirk Landstraße, 1010, 1020, 1040, 1050, 1060, 1070, 1080, 1090, 1100, 1110, 1120, 1130, 1140, 1150, 1160, 1170, 1180, 1190, 1200, 1210, 1220, 1230 Wien
Praxis für Körpertherapie Craniosacrale Osteopathie & Heilmassage
Praxis für KörpertherapieCraniosacrale Osteopathie & Heilmassage

Über Körperarbeit und Berührung

Achtsame Berührung und einfühlsamer therapeutischer Dialog bilden die Grundlage jeglicher Form von Körperarbeit.
 
Berührung gehört zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit. Sie sind ein einfacher Weg, um in Kontakt zu kommen - mit dem Gegenüber wie mit sich selbst. Berührung führt unmittelbar ins Hier und Jetzt. Sich berühren zu lassen kann bedeuten, sich zu öffnen und jemanden an sein Herz zu lassen. Jede körperliche oder psychische Dysbalance beginnt sich zu harmonisieren, sobald sie achtsame Zuwendung erfährt.

 

Die in dieser Praxis angebotenen Methoden sind ressourcenorientierte Formen der integrativen Körperarbeit. Das heißt, es werden erst die Stärken gestärkt, dann die Schwächen geschwächt. Der Fokus liegt auf der Gesundheit, die immer da ist. Denn in jeder Krankheit verbirgt sich ein Keim der Heilung - jede Krise ist eine Chance zur Veränderung.

Zentrale Fragen der Körperarbeit

  • Wie nehme ich meinen Körper in diesem Augenblick wahr?
  • Mit welchen Bereichen meines Körpers bin ich mehr in Kontakt - mit welchen weniger?
  • Welche äußere und innere Haltung nehme ich ein?
  • Wie stehe ich im Leben?
  • Wie bin ich zu meiner Außenwelt in Beziehung?
  • Was berührt mich?
  • Was liegt mir am Herzen?