1030 Wien 3. Bezirk Landstraße, 1010, 1020, 1040, 1050, 1060, 1070, 1080, 1090, 1100, 1110, 1120, 1130, 1140, 1150, 1160, 1170, 1180, 1190, 1200, 1210, 1220, 1230 Wien
1030 Wien 3. Bezirk Landstraße, 1010, 1020, 1040, 1050, 1060, 1070, 1080, 1090, 1100, 1110, 1120, 1130, 1140, 1150, 1160, 1170, 1180, 1190, 1200, 1210, 1220, 1230 Wien
Praxis für Körpertherapie Craniosacrale Osteopathie & Massage
Praxis für KörpertherapieCraniosacrale Osteopathie & Massage

Willkommen bei der Praxis für Craniosacrale Osteopathie & Massage!

Sie finden hier Informatives über meine Arbeit mit Craniosacraler Osteopathie, Faszientherapie und Massage. Im Fokus dieser körpertherapeutischen Methoden steht die Förderung und Wiederherstellung des körperlichen und seelischen Gleichgewichts.

Florian Schmidt

Warum sind Craniosacrale Osteopathie und Massage sinnvoll?

Bindegewebe, Knochen, Bänder, Muskeln, Sehnen und Faszien geben unserem Körper Halt und Struktur. Genetische Veranlagung, Alltagsgestaltung, Psychosomatik oder auch Traumata formen im Laufe des Lebens unseren Körper. Dabei entwickeln wir häufig Haltungen sowie Bewegungsmuster, die unvorteilhaft sind, auf die Dauer zu Verspannungen und folglich zu Schmerzen führen.

Strukturelle Körpertherapie

Craniosacrale Osteopathie, Faszientherapie und Massage helfen, Spannungsmuster zu erkennen und zu lösen. Der Körper beginnt sich aufzurichten - es entsteht eine neue Haltung. Bewegungsabläufe werden geschmeidiger.

Psychosomatik

Aufgrund des Zellgedächtnisses prägen sich Emotionen im Bindegewebe ein - innere Einstellungen werden in Ausdruck und Haltung sichtbar. Sowohl Stress als auch leidvolle Erfahrungen können sich psychosomatisch als Symptome manifestieren, für die oft im Sinne einer schulmedizinischen Diagnose keine offensichtliche Ursache gefunden werden kann - zum Beispiel bei chronischen Schmerzen.

Therapie für Körper, Seele und Geist

Jeder Mensch trägt alles in sich, was zu seiner Heilung nötig ist. In diesem Wissen unterstützt Körpertherapie ganzheitliche Heilungsprozesse. Getragen von Präsenz, Akzeptanz und achtsamer Arbeitsweise können überholte körperliche und seelische Muster losgelassen werden. Die Körperwahrnehmung wird verbessert, Vitalität und Lebensfreude gesteigert. Parallel zur Körperhaltung entwickelt sich auch eine neue innere Haltung.

Neuigkeiten von der Rebalancing-Schule München:

Rebalancing Faszien-, Massage- und Körpertherapie
E-Mail im Browser ansehen.
 
 
 

Rebalancing News

27. Juni 2016

 

Liebe(r) LeserIn,

"Nachhaltige Veränderungen entstehen durch Erfahrungen,
wie z.B. im Umgang mit anderen Menschen,
durch Beziehungsgestaltung 
oder durch einer neu erfahrenen Beziehung zum eigenen Körper."
 
Prof.Gerald Hüther

Die ersten 14 Tage der Rebalancing Ausbildung 2016 sind vorüber. Die 22 deutschen und schweizer TeilnehmerInnen erlebten am eigenen Leib, wie wahr die Worte von Gerald Hüther sind. Diese Erfahrungen werden von Ihnen weiter gegeben, indem sie Menschen achtsam und mit Tiefe berühren.

Die Rebalancing Schule München präsentiert Ende Juli einen offenen Workshop mit den Rebalancing Mitbegründer George Rocky James in München. Im August wird er mit seiner über 40 jährigen Erfahrung in den beiden laufenden Rebalancing Ausbildungen als Gastdozent unterrichten.

Ich wünsche Ihnen inspirierende und berührende Momente beim Lesen des Newsletters.
 
Bernd Scharwies

 

Faszienworkshop mit George "Rocky" Ramesh James in München

 
George Rocky James praktiziert und lehrt seit über 40 Jahren Rebalancing. Er wird wird vom 22. - 24. Juli 2016 die relevantesten Erfahrungen, auf seiner vielleicht letzten Reise nach Deutschland, mit uns teilen. Rocky ist der Einzige (der ursprünglich vier Begründer des Rebalancing), der heute noch Rebalancing unterrichtet.  

"Ich betonte in meinem Unterricht das Prinzip der sogenannten "leeren Hände"." Rocky George James

In den letzten fünf Jahren entwickelte Rocky ein tieferes Verständnis dieses Prinzips. Mittels der eigenen Haltung, der Handposition und der mentalen Einstellungen, ist es möglich jederzeit sehr empfänglich zu bleiben, sogar inmitten von tiefen Strichen.

Das Hören und Lesen des Faszien-Gewebes, also des Menschen, finden parallel statt. Zugleich erfährt der Klient, dass er in achtsamer Art und Weise wahrgenommen, berührt und gehalten wird. 

Weitere Informationen finden Sie hier
 


Knacken und Knirschen in den Gelenken

 
Klienten haben manchmal das Gefühl, dass bei einem "Knacken" z.B. in der Wirbelsäule oder eine "Knirschen" z.B. im Kniegelenk, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Meist zu Unrecht. Oft sind es harmlose Gründe die zu den Geräuschen führen.
 

Alles im Kopf

 
In einem Versuch mit Diabetes-2-Patienten wies die Professorin Ellen Langer nach, welchen Einfluss unbewusste Erwartungen auf den Verlauf einer Krankheit haben können. 

Langer manipulierte das Zeitgefühl ihrer zuckerkranken Probanden mithilfe präparierter Uhren, auf denen die Zeiger langsamer liefen. Erstaunlicherweise reagierte die Biochemie des Körpers auf die behauptete und nicht auf die echte Zeit. Der Blutzuckerspiegel fiel, wenn die Uhr den gewohnten Zeitpunkt vorgaukelte, und nicht etwa, wenn der gewohnte Zeitpunkt tatsächlich erreicht war.


 
 

Ausbildungsdaten 2017 online
 

Für alle InteressentInnen und Interessenten an unseren Rebalancing und Massageausbildungen: Sie finden alle Daten für die Schweizer und deutschen Ausbildungen auf unseren Webseiten.

Infoabende, Workshops, Fortbildungen, Supervisionen, Massage- und rebalancing Ausbildungen


Die Daten für Deutschland

Die Daten für die Schweiz
 
Copyright © *Rebalancing Schule München*, All rights reserved.